DICE legt DLC-Entwicklung für Battlefield 4 auf Eis



Seit der Veröffentlichung von Battlefield 4 hat das Spiel mit schweren Bugs zu kämpfen. Zwar hat man in der Vergangenheit bereits Patches dazu veröffentlicht, jedoch konnten immer noch nicht alle Fehler behoben werden. Zudem sind die PlayStation 4 und Xbox One Fassungen auch nicht vor diesen Problemen geschützt, was zusätzlich Druck auf das Studio ausübt.


Nun verkündete Entwickler DICE die DLC-Entwicklung für Battlefield so lange auf Eis zu legen, bis die Probleme behoben sind. Außerdem werden die Entwicklungen an anderen Spielen zugunsten der Patches zurückgestellt. Darunter fällt beispielsweise auch Battlefront 3. Dies sollte zwar sowieso erst 2015 erscheinen, welche Auswirkungen die neuesten Veränderungen auf das Releasedatum haben sind jedoch noch nicht bekannt.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuer Trailer zu Need for Speed Payback veröffentlicht

Mass Effect Andromeda ab sofort kostenlos bei EA Access

Age of Empires: Definitive Edition - Release kurz vor eigentlichem Termin verschoben