Ubisoft bekennt sich zur Wii U



Ubisoft ist einer der größten Spiele Publisher und ist für wertvolle Marken wie Assassins Creed, Splinter Cell oder Rayman verantwortlich. Auch zum Launch der Wii U wurde eigens dafür der Exklusivtitel ZombiU von Ubisoft veröffentlicht. Nach Bekanntwerden der schlechten Verkaufszahlen der Wii U sahen einige Publisher wie Bethesda diese als "tot" an und entwickelten keine Spiele dafür. Nun hat sich Ubisoft trotz des mäßigen Verkaufs zur Wii U bekannt. Das offizielle Statement lautete:


“Ubisoft has a long-standing relationship with Nintendo. Most recently this has been reinforced by our varied and high-quality line-up for Wii U, with big titles including Assassin’s Creed IV Black Flag, Just Dance 2014, Rayman Legends, Tom Clancy’s Splinter Cell Blacklist already released and Watch Dogs on the way.”

Wir dürfen uns also auch in Zukunft noch über weitere großartige Spiele des Publishers für die Wii U freuen. Darunter ist beispielsweise auch das neueste Franchise des Publishers: Watch Dogs, welches 2014 auch auf Nintendos Konsole erscheinen wird.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuer Trailer zu Need for Speed Payback veröffentlicht

Abwärtskompatibilität: Original Xbox Spiele geleaked?

PUBG: Testserver für Version 1.0 online!